Jimdo

Jimdo – der einsteigerfreundliche Webseiten-Baukasten

Wer auf der Suche nach einer kostenlosen Webseite im Internet ist, findet viele verschiedene Angebote. Ein sehr einsteigerfreundlicher und kostenloser Anbieter aus Hamburg ist Jimdo. Hier ist es möglich, in wenigen Schritten und auch ohne Vorkenntnisse eine eigene Webpräsenz aufzubauen. Was Sie sonst noch über den kostenlosen Anbieter wissen sollte, erfahren Sie jetzt.

Wie funktioniert der Baukasten?

Bei Jimdo können Sie mit wenigen Schritten einen eigenen Onlineshop oder Homepage erstellen. Mit einer E-Mail-Adresse können Sie sich kostenlos anmelden. Danach werden Ihnen einige Fragen gestellt, damit die Webseite nach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Wenn Sie damit fertig sind, kann direkt mit der Erstellung von der Homepage oder Onlineshop begonnen werden. Dafür stehen verschiedene Layouts und Designs zur Verfügung.

Welche unterschiedlichen Tarife gibt es?

Play: Kostenlos – Nur Grundfunktionen verfügbar, keine eigene Domain.

Start: 9 Euro im Monat für eine eigene Webseite ohne Werbung und mit einer eigenen Domain.
Grow: 15 Euro im Monat für kleine Unternehmen oder Selbständige.
Grow Legal: 20 Euro im Monat für eine professionelle Webseite mit Rechtstexte.
Unlimited: Alle Funktionen verfügbar und unbegrenzter Speicherplatz.

Welche Vorteile bietet Jimdo?

– Hohe Sicherheit durch eine SSL-Verschlüsselung.
– Volle SEO Kontrolle über den Seitentitel, Meta-Beschreibung und URL.
– Auch als APP verfügbar für Android und iOS.
– Sehr einfache Bedienung.
– In wenigen Schritten zur eigenen Webseite.
– Onlineshop kann leicht eingefügt werden.
– Kostenloser Tarif allerdings sind dann nicht alle Funktionen verfügbar.

Fazit zu Jimdo:

Der Webseiten-Baukasten ist schon seit Jahren sehr beliebt, besonders wegen seiner einfachen Bedienung und den kostenlosen Tarif. Für eine etwas professioneller Webseite reicht die kostenlose Version nicht aus. Wer eine kostenlose Webseite als Hobby haben möchte, ist bei Jimdo sehr gut aufgehoben.