Monat: Februar 2022

SEO, SEA oder Social Media? Welcher Kanal ist der richtige für mein Unternehmen

Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne Präsenz auf den Social Media Kanälen und ohne den Einsatz von Online-Marketing wie SEO oder SEA aus. Allerdings sollten Sie nicht blind alle Kanäle und Marketing Formen einsetzen. Vielmehr müssen Sie vorher genau analysieren, welche der drei wichtigen Präsenzen und Marketing Instrumente für Ihr Unternehmen zielführend ist.

Social-Media-Kanäle – nicht jede Plattform passt

Es gibt zahlreiche Social-Media-Kanäle, auf denen Sie mit Ihrem Unternehmen Präsenz zeigen können. Aber Sie sollten nicht einfach ins Blaue entscheiden, zum Beispiel auf Facebook aktiv zu werden. Vielmehr müssen Sie vorher Ziele definieren, die die Aktivität unter anderem auf Facebook erfüllen soll. Und Sie müssen überprüfen, ob genau Ihre Kunden überhaupt Facebook nutzen oder eher auf einer anderen Social-Media Plattform aktiv sind. Dann ist ein Facebook-Auftritt Zeit- und Geldverschwendung. Die Frage „SEO, SEA oder Social Media? Welcher Kanal ist der richtige für mein Unternehmen“ ist mit die wichtigste, bevor Sie auf Social Media aktiv werden.

Ziele definieren – dann erst für SEO und anderes entscheiden

Definieren Sie vorab die Ziele, die Social Media und Online-Marketing für Ihr Unternehmen bringen soll. Sollen Bestandskunden an das Unternehmen gebunden werden und zeitnah alle wichtigen Informationen zum Unternehmen und den Produkten bekommen? Oder wollen Sie Neukunden gewinnen, die erstmalig bei Ihnen bestellen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen sollen? Dann müssen Sie wissen, wo Ihre Zielgruppe online unterwegs ist. Mit SEO können Sie dafür sorgen, dass Sie im Internet überhaupt in den Suchmaschinen gefunden werden. Neue und alte Kunden bekommen bei einer optimalen SEO Ihre Adresse prominent angezeigt, wenn sie nach Produkten oder Firmen suchen. SEA wiederum ist das aktive Schalten von Online Werbung wie bei Google Ads oder Facebook. Sie schalten SEA-Anzeigen, die dann interessierten Kunden gezeigt werden, wenn diese online aktiv sind.