Monat: Juni 2019

Eigenprogrammierung vs. CMS System

Eigenprogrammierung oder CMS-Software? Zahlreiche Unternehmen oder auch Einzelunternehmer stellen sich diese Frage. Was sollte man nun bevorzugen?

Vorteile der Eigenprogrammierung

Die Eigenprogrammierung bietet den entscheidenden Vorteil, dass man individuelle Anforderungen und Vorstellungen gezielt umsetzen kann. Jedoch ist es für Laien ohne HTML-Kenntnisse meistens nicht möglich, eine Webseite selbst zu realisieren. Daher ist man auf die Unterstützung eines Profis angewiesen. So entstehen zusätzliche Kosten. Oftmals verfügen Kleinunternehmen nicht über dieses Budget.
Falls sich ein Unternehmen einen Programmierer leisten kann, muss man bedenken, dass bei Ausfall des Programmierers
andere Personen die Webseite möglicherweise nicht mehr genau in der selben Weise aktualisieren können. Daher ist es wichtig, dass ein Programmierer einen geeigneten Ersatz findet, der seine Arbeit fortsetzen kann.

Vorteile einer Content Management Software

Diese Software-Lösungen sind sehr benutzerfreundlich gestaltet und ermöglichen auch ohne HTML-Kenntnisse die Inhalte einer Webseite zu verwalten. Ein entscheidender Vorteil besteht darin, dass sich auch Mitarbeiter eines Unternehmens diese Kenntnisse aneignen können. Daher wird für die Gestaltung der Webseite keine zusätzliche Arbeitskraft benötigt. Vor allem Selbstständige und Kleinunternehmer können von einer Content Management Software profitieren.

TYPO3 – Eigenprogrammierung und Content Management erfolgreich kombinieren

Als Web Content Management System bietet TYPO3 zahlreiche Vorteile. Mit seinen Extensions kann TYPO3 bereits zahlreiche
Unternehmensanforderungen abdecken. Falls dies nicht ausreichend ist, kann sich ein Unternehmen flexibel für eine Eigenprogrammierung entscheiden und in das Content Management System einfließen lassen. So wird eine Webseite individueller gestaltet und an die spezifischen Anforderungen eines Unternehmens angepasst.
Die Wartung gestaltet sich dank TYPO3 relativ einfach und die Inhalte können ohne HTML-Kenntnisse gepflegt werden. Man profitiert von individuellen Benutzerrechten und einer dynamischen Erweiterbarkeit durch eigene Erweiterungen. Typo3 bietet eine ständige Weiterentwicklung und Sicherheitsupdates.